Ich höre immer "Digitalisierung".

Bei uns sieht man sie sogar

Sich in andere hineinversetzen. Und mit allen Fasern verstehen, was das Gegenüber wirklich braucht. Das haben wir raus. Wir müssen unsere Empathie nicht erst anschalten. Sie liegt uns im Blut. Klar: Unser Job kostet Kraft und manchmal stoßen wir dabei echt an unsere Grenzen. Aber wenn es anstrengend wird, atmen wir durch und packen’s an. Sie auch? Dann bewerben Sie sich als

Die Stelle ist unbefristet

Beschäftigungsumfang: Vollzeit oder Teilzeit

Sie sind die erste Ansprechperson und ein*e vertrauensvolle*r Partner*in für die Führungskräfte in unseren Häusern bei allen personalspezifischen Themen von der Personalgewinnung bis zum Austritt unserer Mitarbeitenden. Darüber hinaus beraten Sie die Einhaltung aller arbeitsrechtlichen Bestimmungen rund um das Tarif-, Arbeits- und Ausländerrecht und erstellen die erforderlichen Dienstverträge auf Basis der AVR-Wü / TVöD. Gemeinsam mit den Kolleg*innen des Personalreferententeams gestalten und unterstützen Sie bei der Weiterentwicklung der internen Personalprozesse. Sie profitieren von Synergieeffekten innerhalb des Teams, bringen eigene Erfahrungswerte ein und sind in engem Austausch miteinander. Des Weiteren erarbeiten Sie in übergreifenden Projektteams kreative Konzepte für unternehmensspezifische Herausforderungen der Samariterstiftung und unterstützen bei der Umsetzung der Personalstrategie.

Sie passen zu uns, wenn Sie

  • ein Studium im Bereich Personalmanagement, Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation erfolgreich abgeschlossen haben,
  • mehrjährige Erfahrungen im Bereich Personal sowie Kompetenzen in der Beratung von Führungskräften mitbringen,
  • über eine ausgeprägte Beratungskompetenz mit einem hohen Maß an Dienstleistungs- und Menschenorientierung mitbringen,
  • fundiertes Fachwissen im Arbeitsrecht und Tarifrecht (idealerweise TVöD) haben,
  • über Kommunikationsstärke, Organisations-, Moderations- und Schulungskompetenz verfügen,
  • souverän im Umgang mit Softwareprogrammen sind und gerne digital arbeiten,
  • eine positive Einstellung gegenüber unserem diakonischen Auftrag mitbringen,
  • über echtes, tiefes Interesse am Menschen verfügen und den Anderen als Ganzes sehen.

Sie finden bei uns

  • Kollegen*innen, die in Lösungen denken, aktiv gestalten und vertrauensvoll mit Spaß und Freude zusammenarbeiten
  • ein Umfeld, in dem wir offen und frei heraus sagen, was uns auf dem Herzen liegt
  • eine positive und vertrauensvolle Atmosphäre, in der Sie aktiv gestalten und reflektieren können
  • Berücksichtigung der einzelnen Lebensphasen und Möglichkeiten zur Arbeitszeit- und Arbeitsortflexibilität

Diese Benefits gibt's oben drauf.

Standort

Samariterstiftung – Hauptverwaltung
Schlossweg 1
72622  Nürtingen

Zur Hausseite