Wir müssen reden
Das klappt super
im Begegnungstreff des Quartiers

Sozialraum- & Quartiersarbeit

Wir sind mehr als Dienste und Häuser - wir gestalten aktiv unsere Gesellschaft mit.

In der Sozialraum- und Quartiersarbeit engagieren wir uns in der Nachbarschaft, in den Stadteilen, Gemeinden und Regionen. Unser Ziel ist es, die Lebensumstände und den Zusammenhalt der im Quartier lebenden Menschen zu verbessern. Es sollen dabei möglichst alle Zielgruppen in den Blick genommen werden, damit sich im Sinne „inklusiver Quartiere“ eine größtmögliche Versorgungssicherheit und soziale Teilhabe entwickeln.

Um eine gute Mischung der unterschiedlichen Hilfeangebote zu gewährleisten, setzen wir uns für eine enge Zusammenarbeit zwischen den Leistungsbereichen ein und für ein weniger institutionalisiertes Verständnis von Pflege und Betreuung. Wir unterstützen neue Konzepte und Angebote, die das Leben - trotz Hilfebedarf - in den Mittelpunkt stellen. Dies gelingt dann, wenn Profis und ehrenamtlich Engagierte zusammenarbeiten (Bürger-Profi-Mix). Dafür ist ein Umdenken in und eine Sensibilisierung der Gesellschaft notwendig. Diese Entwicklung unterstützen wir durch Vorträge, Schulungen und Projekte. Dabei arbeiten das Referat Engagement und Gesellschaft, die Quartierskoordinator*innen und die Verantwortlichen an den Standorten eng zusammen.
 

Freie Stellen