Benefits & Vergütung

Mitarbeiter*innen der Samariterstiftung erhalten eine attraktive und leistungsgerechte tarifliche Vergütung, da die Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (AVR-Wü) Anwendung finden, welche an den öffentlichen Dienst – den TVöD angelehnt sind.

Tarif

  • 39 Stunden/Woche, (ausgenommen AVR-Wü/BT-K)
  • transparente tarifliche Eingruppierung
  • zuverlässige Gehaltszahlung
  • regelmäßige Tariferhöhungen
  • Gehaltsentwicklung über Stufenaufstiege gemäß
    Tarifvertrag
  • Jahressonderzahlung im November (ausgenommen AVR-Wü/BT-K)
  • Leistungsentgelt im Januar
  • Jubiläumszuwendungen
  • Abschlussprämie für erfolgreich abgeschlossene Ausbildung
  • Anrechnung von Vorbeschäftigungszeiten

Arbeitszeit & Arbeitszeitmodelle

  • Zeitzuschläge nach Tarif (Nacht, Wochenende, Feiertag…)
  • Abbau von Mehrarbeit durch Freizeitausgleich oder Auszahlung
  • Teilzeitmodelle
  • Rahmendienstplan (in der Einführungsphase)
  • geteilte Führungsstellen (Jobsharing)

(Zusatz-)Urlaub & Freistellung

  • 30 Tage Urlaub
  • ggf. Zusatzurlaub für Nacht-, Wechselschicht- und Schichtarbeit
  • Arbeitsbefreiung für bestimmte persönliche Anlässe (z.B. 25-jähriges Jubiläum oder Geburt eines Kindes)
  • arbeitsfrei am 24. und 31. Dezember, soweit es betriebliche bzw. dienstliche Verhältnisse  zulassen

Sozialleistungen & Altersvorsorge

  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse; Zeiten von Vorarbeitgeber*innen aus dem TVöD
    können angerechnet werden)
  • Freiwillige Entgeltumwandlung bei der ZVK oder
    Allianz möglich
  • Entgeltfortzahlung bei Krankheit, darüber hinaus Krankengeldzuschuss je nach Beschäftigungszeit
  • Arbeitgeberinnenzuschuss für vermögenswirksame
    Leistungen

Sonstige Leistungen & Zahlungen

  • VVS-Firmenticket; monatlicher Zuschuss von 10 € durch die Samariterstiftung und 10 % durch die VVS
  • kleine Geburtstagsgeschenke
  • Feierlichkeiten für die Mitarbeiter*innen (z.B. Weihnachtsfeiern)
  • Dienstrad-Leasing über 36 Monate, monatlicher Zuschuss von 10 € durch die Samariterstiftung

Tarifliche Vergütung

Ihr Gehalt ist von verschiedenen individuellen Faktoren abhängig. Dennoch möchten wir hier einige Beispiele aufführen, um aufzuzeigen in welchem Rahmen sich das monatliches Bruttogehalt bei Vollzeit (zzgl. Zulagen) für bestimmte Stellen bewegen kann: 

Pflegefachkraft* stationär

Eingruppierung in P7, Entgelt je nach Stufe von 2.880,56-3.589,56 €/Monat

Zur Seite Pflege und Betreuung

Pflegefachkraft* ambulant

Eingruppierung in P8, Entgelt je nach Stufe von 3.053,48-3.750,98 €/Monat

Zur Seite Pflege und Betreuung

Heilerziehungs- pfleger*in

Eingruppierung in S8b, Entgelt je nach Stufe von 2.942,66-4.368,23 €/Monat

Zur Seite Eingliederungshilfe

Sozialpädagoge*in Sozialarbeiter*in

Eingruppierung in S11b, Entgelt je nach Stufe von 3.246,36-4.587,78 €/Monat

Zur Seite Eingliederungshilfe

Pflegehelfer*in (ungelernt)

Eingruppierung in P5, Entgelt je nach Stufe von 2.334,28-2.988,30 €/Monat

Zur Seite Pflege und Betreuung

Altenpflege- helfer*in (1-jährige Ausbildung)

Eingruppierung in P6, Entgelt je nach Stufe von 2.429,67-3.332,80 €/Monat

Zur Seite Pflege und Betreuung

Alltagsbegleiter*in

Eingruppierung in P5, Entgelt je nach Stufe von 2.334,28-2.988,30 €/Monat

Zur Seite Alltagsbegleitung

Betreuungs- assistent*in

Eingruppierung in EG3, Entgelt je nach Stufe von 2.418,66-2.924,58 €/Monat

Zur Seite Pflege und Betreuung

Ausbildung als Altenpflege- helfer*in

Ausbildung als Pflege- fachmann*frau

  1. Jahr 1.165,69 €/Monat
  2. Jahr 1.227,07 €/Monat
  3. Jahr 1.328,38 €/Monat
Zur Seite Ausbildung & Berufsstart

Ausbildung als Heilerziehungs- pfleger*in

  1. Jahr 1.165,69 €/Monat
  2. Jahr 1.227,07 €/Monat
  3. Jahr 1.328,38 €/Monat
Zur Seite Ausbildung & Berufsstart

Duales Studium

  1. Jahr 1.043,26 €/Monat
  2. Jahr 1.093,20 €/Monat
  3. Jahr 1.139,02 €/Monat
Zur Seite Ausbildung & Berufsstart

Freiwilligendienste

Freie Stellen

Ihre Ansprechpartnerin

Lisa Krieg
Personalgewinnung

Schlossweg 1
72622 Nürtingen

Telefon 07022 / 505290
Rückfragen gerne per
E-Mail